BGB
3. Mannschaft
Tabelle
Spielplan

Bezirksoberliga Staffel 5, erster Spieltag in Bremen.


Unter dem neuen Mannschaftsführer Cihangir Ocak ist die bgBremen 3 in die neue Saison gestartet.
Als Gastgeber spielte die Mannschaft zunächst gegen BC Osterholz 1. Beide Tripletten konnte bgBremen mit 13:7 und 13:2 für sich entscheiden. Man konnte eine junge Truppe mit viel Potenzial sehen, die durch den erfahrenen Spieler Cezmi Gözübatık unterstützt wurde.
Bei den Doubletten gingen allerdings zwei Partien verloren. Die jungen Spieler haben es unnötig spannend gemacht, obwohl sie im technischen und taktischen Bereich klar überlegen waren. Bei den Doubletten wurde der Gegner unterschätzt, trotz allem konnte man gegen Osterholz einen 3:2 Sieg verbuchen.


Der zweite Gegner Jever PC 2, gilt als Favorit in der Bezirksoberliga 5. Das Triplette Mixte spielten Reyhan, Cezmi und Markus für bgBremen. Dieses konnten sie mit 13:10 für sich entscheiden.
Bei dem zweiten Triplette lag bgBremen 8:0 hinten, auf der unbeliebten Bahn 9.
Nach dem Wechsel der Positionen hat bgBremen eine Aufholjagd gestartet. Eine super spannende Partie mit tollen Schüssen von beiden Mannschaften. Auf diesem schwierigen Boden glänzte bgBremen mit ihrem Pointeur Cihangir. Die hochspannende Partie konnte jedoch Jever 13:12 für sich entscheiden.

Nach den Tripletten stand es also 1:1.
Man sah, dass bgBremen3 unbedingt den Sieg wollte. Am Ende verbuchte bgBremen 3 alle drei Doubletten (13:7, 13:6, 13:3) für sich. Damit konnte die Mannschaft ihren zweiten Sieg an diesem Tag feiern: 4:1 gegen Jever.


Nach diesem tollen Start in die neue Saison, hat bgBremen 3 ihre Ziele höher gesetzt. Wir alle sind gespannt wie die Mannschaft künftig abschneidet!


Für bgBremen 3 haben gespielt; Reyhan, Fadime, Mustafa, Frederik, Markus, Cezmi und Cihangir.

Bezirksoberliga Staffel 5, erster Spieltag in Bremen.


Unter dem neuen Mannschaftsführer Cihangir Ocak ist die bgBremen 3 in die neue Saison gestartet.
Als Gastgeber spielte die Mannschaft zunächst gegen BC Osterholz 1. Beide Tripletten konnte bgBremen mit 13:7 und 13:2 für sich entscheiden. Man konnte eine junge Truppe mit viel Potenzial sehen, die durch den erfahrenen Spieler Cezmi Gözübatık unterstützt wurde.
Bei den Doubletten gingen allerdings zwei Partien verloren. Die jungen Spieler haben es unnötig spannend gemacht, obwohl sie im technischen und taktischen Bereich klar überlegen waren. Bei den Doubletten wurde der Gegner unterschätzt, trotz allem konnte man gegen Osterholz einen 3:2 Sieg verbuchen.


Der zweite Gegner Jever PC 2, gilt als Favorit in der Bezirksoberliga 5. Das Triplette Mixte spielten Reyhan, Cezmi und Markus für bgBremen. Dieses konnten sie mit 13:10 für sich entscheiden.
Bei dem zweiten Triplette lag bgBremen 8:0 hinten, auf der unbeliebten Bahn 9.
Nach dem Wechsel der Positionen hat bgBremen eine Aufholjagd gestartet. Eine super spannende Partie mit tollen Schüssen von beiden Mannschaften. Auf diesem schwierigen Boden glänzte bgBremen mit ihrem Pointeur Cihangir. Die hochspannende Partie konnte jedoch Jever 13:12 für sich entscheiden.

Nach den Tripletten stand es also 1:1.
Man sah, dass bgBremen3 unbedingt den Sieg wollte. Am Ende verbuchte bgBremen 3 alle drei Doubletten (13:7, 13:6, 13:3) für sich. Damit konnte die Mannschaft ihren zweiten Sieg an diesem Tag feiern: 4:1 gegen Jever.


Nach diesem tollen Start in die neue Saison, hat bgBremen 3 ihre Ziele höher gesetzt. Wir alle sind gespannt wie die Mannschaft künftig abschneidet!


Für bgBremen 3 haben gespielt; Reyhan, Fadime, Mustafa, Frederik, Markus, Cezmi und Cihangir.

Bezirksoberliga Staffel 5, erster Spieltag in Bremen.


Unter dem neuen Mannschaftsführer Cihangir Ocak ist die bgBremen 3 in die neue Saison gestartet.
Als Gastgeber spielte die Mannschaft zunächst gegen BC Osterholz 1. Beide Tripletten konnte bgBremen mit 13:7 und 13:2 für sich entscheiden. Man konnte eine junge Truppe mit viel Potenzial sehen, die durch den erfahrenen Spieler Cezmi Gözübatık unterstützt wurde.
Bei den Doubletten gingen allerdings zwei Partien verloren. Die jungen Spieler haben es unnötig spannend gemacht, obwohl sie im technischen und taktischen Bereich klar überlegen waren. Bei den Doubletten wurde der Gegner unterschätzt, trotz allem konnte man gegen Osterholz einen 3:2 Sieg verbuchen.


Der zweite Gegner Jever PC 2, gilt als Favorit in der Bezirksoberliga 5. Das Triplette Mixte spielten Reyhan, Cezmi und Markus für bgBremen. Dieses konnten sie mit 13:10 für sich entscheiden.
Bei dem zweiten Triplette lag bgBremen 8:0 hinten, auf der unbeliebten Bahn 9.
Nach dem Wechsel der Positionen hat bgBremen eine Aufholjagd gestartet. Eine super spannende Partie mit tollen Schüssen von beiden Mannschaften. Auf diesem schwierigen Boden glänzte bgBremen mit ihrem Pointeur Cihangir. Die hochspannende Partie konnte jedoch Jever 13:12 für sich entscheiden.

Nach den Tripletten stand es also 1:1.
Man sah, dass bgBremen3 unbedingt den Sieg wollte. Am Ende verbuchte bgBremen 3 alle drei Doubletten (13:7, 13:6, 13:3) für sich. Damit konnte die Mannschaft ihren zweiten Sieg an diesem Tag feiern: 4:1 gegen Jever.


Nach diesem tollen Start in die neue Saison, hat bgBremen 3 ihre Ziele höher gesetzt. Wir alle sind gespannt wie die Mannschaft künftig abschneidet!


Für bgBremen 3 haben gespielt; Reyhan, Fadime, Mustafa, Frederik, Markus, Cezmi und Cihangir.

Bezirksoberliga Staffel 5, erster Spieltag in Bremen.


Unter dem neuen Mannschaftsführer Cihangir Ocak ist die bgBremen 3 in die neue Saison gestartet.
Als Gastgeber spielte die Mannschaft zunächst gegen BC Osterholz 1. Beide Tripletten konnte bgBremen mit 13:7 und 13:2 für sich entscheiden. Man konnte eine junge Truppe mit viel Potenzial sehen, die durch den erfahrenen Spieler Cezmi Gözübatık unterstützt wurde.
Bei den Doubletten gingen allerdings zwei Partien verloren. Die jungen Spieler haben es unnötig spannend gemacht, obwohl sie im technischen und taktischen Bereich klar überlegen waren. Bei den Doubletten wurde der Gegner unterschätzt, trotz allem konnte man gegen Osterholz einen 3:2 Sieg verbuchen.


Der zweite Gegner Jever PC 2, gilt als Favorit in der Bezirksoberliga 5. Das Triplette Mixte spielten Reyhan, Cezmi und Markus für bgBremen. Dieses konnten sie mit 13:10 für sich entscheiden.
Bei dem zweiten Triplette lag bgBremen 8:0 hinten, auf der unbeliebten Bahn 9.
Nach dem Wechsel der Positionen hat bgBremen eine Aufholjagd gestartet. Eine super spannende Partie mit tollen Schüssen von beiden Mannschaften. Auf diesem schwierigen Boden glänzte bgBremen mit ihrem Pointeur Cihangir. Die hochspannende Partie konnte jedoch Jever 13:12 für sich entscheiden.

Nach den Tripletten stand es also 1:1.
Man sah, dass bgBremen3 unbedingt den Sieg wollte. Am Ende verbuchte bgBremen 3 alle drei Doubletten (13:7, 13:6, 13:3) für sich. Damit konnte die Mannschaft ihren zweiten Sieg an diesem Tag feiern: 4:1 gegen Jever.


Nach diesem tollen Start in die neue Saison, hat bgBremen 3 ihre Ziele höher gesetzt. Wir alle sind gespannt wie die Mannschaft künftig abschneidet!


Für bgBremen 3 haben gespielt; Reyhan, Fadime, Mustafa, Frederik, Markus, Cezmi und Cihangir.

Zweiter Spieltag in der Bezirksoberliga 5


Die erste Begegnung gegen das Team Wildeshausen 1 lief sehr gut und bgB 3 entschied alle Partien für sich. Am Ende stand es 5:0 für die boulegemeinschaft Bremen.

 


In der zweiten Begegnung gegen den PC Oldenburg 2 ging es um die Tabellenführung.
Beide Tripletten starteten schlecht  für das bgB-Team. Ein Triplette wurde verloren und bei dem zweiten Triplette lag das bgB-Team 3:11 zurück. Aber unser Team startete eine starke Aufholjagd und die Oldenburger wurden 13-11 besiegt.
Dieser Sieg hat die Moral der Truppe gesteigert und alle drei Doubletten konnte das bgB-Team für sich entscheiden. Nach dem 4:1 Sieg über die Oldenburger wurde die Tabellenführung übernommen. Ein sehr erfolgreicher Spieltag für die 3. Mannschaft der boulegemeinschaft Bremen.


Für die BG Bremen 3 haben gespielt: Reyhan, Fadime, Mustafa, Markus, Frederik und Cihangir.

Letzter Spieltag in der Bezirksoberliga 5

 

Es spielten für die boulegemeinschaft Bremen 3:

 

Reyhan, Fadime, Mustafa, Markus, Frederik, Jan und Cihangir.

 

Am letzten Ligaspieltag ging es um Alles oder Nichts für das bgB-3-Team. Als Tabellenführer in Jever angereist, war das Ziel der Aufstieg in die Regionalliga.

 

Die erste Begegnung gegen Brinkum fing etwas mühevoll an. Das erste Triplette wurde klar 13:2 für die bgB entschieden. Leider zog sich das zweite Triplette unnötig in die Länge und wurde am Ende verloren. Wie es so kommt, bei den Doubletten konnte die bgB nur eine Partie für sich entscheiden. Brinkum hat die Begegnung 3:2 für sich entschieden und bei allen Teilnehmern für die Überraschung des Tages gesorgt.

 

In der Zweiten Begegnung ging es um Alles. Es wurde gegen den direkten Konkurrenten Varel gespielt. Den Schock von der ersten Begegnung noch nicht ganz überwunden, konnte die bgB 3 nur ein Triplette für sich entscheiden. Bei den Doubletten konnte unser Team zwei Partien für sich entscheiden und Varel wurde 3:2 besiegt. Die Erleichterung bei der bgB war groß und die Tabellenführung wurde wieder zurück erobert.

 

Die letzte Begegnung gegen Hude verlief wieder spannend; beim Stand von 2:2 musste die letzte Doublette über den Sieg entscheiden. Die letzte Partie zog sich in die Länge, nach der 9:3 Führung für Hude, drehte die bgB den Spieß um und gewann diese Partie 13:10.

Damit wurde der Aufstieg in die Regionalliga geschafft.